Sandtorhafen | Ewer FRIEDA

So. 18.09.2016 | 12:00

Geschichten eines alten Hamburger Hafenberufs von Michael Batz

Ewerführer – früher unentbehrlich und aus dem Hafenbild nicht weg zu denken. Mit ihren Schuten übernahmen sie Ladung von den Seeschiffen im Strom und brachten sie zu den Lagern an Land. Die Männer mit den langen Stangen – Schutenschupser, Schlickrutscher, Knüppelkruper genannt – manövrierten ihre bis zu 100 tons fassenden Fahrzeuge geschickt durch Fleete und Kanäle und waren Meister des Warentransports auf dem Wasserweg. An sie und ihre Zeit erinnern die heiteren Schnacks und Geschichten von „Ewer, Ewer, Schute, Schute“.

Musik: Markus Voigt  

 Kostüme: Clara Lipski    

Requisiten: Hafenmuseum Hamburg

Es spielen Erik Schäffler und Martin Wolf