hafenberufe

Der Tallymann

In den 60er Jahren, der Blütezeit des Stückgutumschlags, arbeiteten 60.000 Arbeiter im Hamburger Hafen. Siebzig verschiedene Tätigkeiten wurden beim Laden und Löschen der Schiffe ausgeübt. Der Tallymann war der Ladungskontrolleur- er zählte und notierte alles, was am Kai gelöscht und geladen wurde.