GIEKEWER (BJ 1909)

Die FRIEDA wurde als Giekewer, das heißt einmastig mit einer Kuttertakelung, Toppsegel und zwei Vorsegel geriggt. In den Jahren von 1983-1986 wurde das Schiff mit viel Aufwand und Arbeitseinsatz von Grund auf restauriert. Der Ewer segelt nun schon seit über 25 Jahre auf Elbe, Nord- und Ostsee. Seit 2012 ist der Schiffbauingenieur und Schipper Jürgen Albers Eigner der FRIEDA, die noch die nächsten 100 Jahre als segelndes Zeugnis seiner Zeit fahren soll.

Verpflegung: Snacks und Getränke (kostenpflichtig)
Regenschutz: unter Deck
Bordtoilette: Ja
Plätze verfügbar: 8

Mehr Infos unter: http://www.ewer-frieda.de